Über uns

Wir sind eine Interessengemeinschaft mit Sitz in Dresden, die sich zur Aufgabe gemacht hat, die meißnisch-sächsische Landesgeschichte im Hochmittelalter zu recherchieren, nachzugestalten und für das Publikum erlebbar zu machen. Wir bewegen uns vorwiegend in dem Zeitraum 1150 bis 1300, also der Epoche, in der die Gebiete östlich von Elbe und Saale stärker erschlossen wurden. Der Einflussbereich des sächsischen Herrschergeschlechtes der Wettiner erstreckte sich im Wechsel der Zeiten über die Marken Meißen, die Ostmark, die Mark Landsberg und das Pleißenland als Pfandbesitz bis nach Thüringen. Dabei geht es uns um eine hochmittelalterliche Darstellung eines speziellen Stückes sächsischer Landesgeschichte, die sich anhand alter Urkunden nachvollziehen lässt.

Wir stellen sämtlich Personen dieser Epoche dar; vom Handwerker und Bürger, gemeinem Volk bis zum Niederadel. Wobei alle Personen des Niederadels sowie die Bürger historisch belegt sind. Im Mittelalterlager erscheinen wir dieser Zeit entsprechend gewandet und gerüstet, kochen im Lager auf offenen Feuer nach mittelalterlichen Rezepten und demonstrieren höfisches Benehmen, Tänze und Tischsitten.

Als „Mark Meissen 1200“ sind wir gemeinsam mit anderen Gruppen regelmäßig Mitwirkende an verschiedenen Mittelalterlagern: z.B. zu Pfingsten auf Schloss Weesenstein und Anfang Juni auf der Brandenburg in Thüringen. Wir engagieren uns in Geschichtsparks und Freilichtmuseen und unterstützen gelegentlich auch Stadtfeste und historischen Umzügen.

Auf Wunsch treten wir aber auch gern in Schulen bei Projektwochen auf. Die Kinder können aus eigener Anschauung erleben, wie sich ein Ritter rüstet und welche Kleidung er und seine Gemahlin trugen. Sie können Bogenschießen ausprobieren oder zusehen wie eine Steinschleuder funktioniert. Außerdem zeigen und erzählen wir gern etwas darüber, wie man mit der Hand Kleidung herstellte und welche Lebensmittel die Menschen im 13. Jahrhundert noch nicht kannten. Auch das Einstudieren eines historischen und einfach zu erlernenden Rundtanzes wird Kinder wie Erwachsene begeistern.

Schreiben Sie uns bei Interesse oder Fragen eine Email, oder rufen Sie uns an.

" "